Start Podcast PODCAST Spezial HB#41 Keine falsche Ehrfurcht

PODCAST Spezial HB#41 Keine falsche Ehrfurcht

TEILEN
Podcast

„„Ja, Herr Dardai …“, sobald auf den Hertha-Pressekonferenzen eine Frage so eingeleitet wird, weiß jeder, wer sie stellt und wie Pal Dardai auf sie reagieren könnte.

Wie verfolgt mal als blinder Mensch ein Fußballspiel und wie setzt man sich sogar journalistisch mit diesem Sport auseinander? Solche und viele weitere Fragen haben wir in unserem Gespräch mit Detlef Peters beantwortet bekommen. Herr Peters ist ein blinder Journalist, der Hertha BSC seit über einem Jahrzehnt begleitet und daher allerlei Anekdoten und Fachwissen aufweisen kann. In unserer Special-Folge lernen wir den Fußball aus einer vollkommen anderen Perspektive kennen und nehmen sogar wertvolle moralische Grundsätze mit.

Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal bei Herrn Peters, der imponierend mit seinem Schicksal umgeht und uns viele spannende Geschichten von seiner Tätigkeit erzählte.“

Hörgefühle Podcast

Interview Detlef Peters aus der ZEIT

Rasenfunk Tribünengespräch „Als Blinde im Stadion“

TEILEN
Vorheriger ArtikelValentin Stockers Schicksal bei Hertha
Nächster ArtikelFußball über den Kiez hinaus #4 Ungarn
Lukas ist Podcastbeauftragter und 27 Jahre alt. Lukas über sich selbst: "Ich bin seit 2009 Exilberliner, Opa der Gruppe und kein Mann vieler geschriebener Worte, da ich ja schließlich dem Podcast vorstehe. Die Hertha eroberte mein Herz als ich noch ein kleiner Steppke und das Oly noch nicht voll überdacht war. Ich weiß nur noch das es regnete und wir gegen Dortmund zu Hause gewinnen konnten. Seitdem bin ich gelegentlicher Auswärtsfahrer, besuche bei jedem Berlinbesuch ein Heimspiel und halte ansonsten die blau-weiße Flagge im Frankenland hoch. Genug von mir, ich verweise an dieser Stelle auf den Beginn des Textes. Wir HÖREN uns!

Kommentar verfassen